A-Z Translations | Gesucht!
Previous
CLOSE
Next

Man hört ja heute viel darüber, dass Computer irgendwann in nicht sehr ferner Zukunft den Beruf des Übersetzers und auch des Dolmetschers obsolet machen werden.
Wer meinen Blog regelmäßig liest, weiß, dass ich diese Meinung überhaupt nicht teile, sondern im Gegenteil überzeugt bin, dass es diese Berufe auch weiterhin geben wird, wenngleich in wohl etwas anderer Form als noch vor 20 Jahren.

Umso mehr habe ich mich über diesen Artikel in der SZ hier gefreut, der deutlich macht, wie gefragt Profis auf dem Gebiet der Sprachmittlung (nicht nur) im Gemein- und Gesundheitswesen sind. Der Fokus ist hier zwar auf den “kleinen” Sprachen, aber auch bei den “großen” wie Englisch, Französisch oder Spanisch sind die Sprach- und Fachprofis gesucht, wobei hier die Spezialisierung im Fachgebiet die weitaus größere Rolle spielt.

Deswegen kann ich meine Überzeugung nur immer wiederholen: Übersetzer und Dolmetscher werden auch in Zukunft gesucht sein, aber nur die gut (aus-)gebildeten Spezialisten werden dabei sein. Denn die Arbeit, die heute noch “Generalisten” machen, wird m. E. schon bald wirklich von Maschinen erledigt werden können.

Also, liebe Kolleginnen und Kollegen, und auch alle, die es werden wollen: Lasst euch nicht entmutigen von der Mär des überflüssigen menschlichen Übersetzers, aber hört auch nicht auf, euch kontinuierlich weiter zu bilden und zu spezialisieren, so dass ihr wirkliche Profis auf euren Fachgebieten werdet und bleibt, die von keiner Maschine ersetzte werden können!

Leave a Reply

Your feedback is valuable for us. Your email will not be published.