A-Z Translations | Lektorat
Previous
CLOSE
Next

Lektorat

Ein wichtiger Aspekt guter Übersetzungen ist das Vier-Augen-Prinzip: Die fertige Übersetzung wird von einer anderen, bevorzugt muttersprachlichen Person Korrektur gelesen. Dies stellt sicher, dass nichts übersehen wurde, sich keine Zahlendreher o.ä. eingeschlichen haben, und auch sonstige Fehler entdeckt und behoben werden. Schließlich sind Übersetzer auch nur Menschen, die hin und wieder Fehler machen.

Das gleiche Prinzip gilt für einen Text, den Sie in einer anderen Sprache verfasst haben – auch dieser sollte noch einmal von einem Muttersprachler (Lektor) durchgesehen werden, um sprachliche Mängel, grammatikalische Ungereimtheiten etc. zu entdecken und auszubügeln, so dass das Endresultat eine „runde“ Sache ist.

Ich stehe Ihnen als Lektorin für Englisch und Deutsch sowohl übersetzter als auch originaler Texte (z.B. Diplomarbeiten, Hausarbeiten, Briefe, Bewerbungen etc.) zur Verfügung und prüfe diese u.a. auf Grammatik, Orthografie, sprachlichen Fluss und Stil.