A-Z Translations | Urlaubsplanung
Previous
CLOSE
Next

Ja. Richtig gelesen. Urlaubsplanung. Anfang Februar.
Aber schließlich muss ich ja zumindest grob wissen, wann ich wie lange wohin will, damit ich entsprechend organisieren und vorbereiten kann.

Klar, spontan ist auch gut. Aber das geht meistens nur über kurze Zeiträume. Und wenn doch mal etwas länger als ein Wochenende, muss der Schlepptop wahrscheinlich mit, damit ich keine Kunden verprelle.

Ergo, wenn ich “richtigen” Urlaub möchte, muss ich planen. Und am besten frühzeitig – also jetzt.
Bei mir kommt ja nun seit ein paar Jahren noch die zusätzlich erschwerende Beschränkung auf die (bayerischen) Ferien dazu. Auch Schnäppchen sind deshalb spontan eher nicht zu ergattern, zumindest wenn ich ein bestimmtes Ziel im Auge habe.

Die viel grundsätzlichere Frage ist aber anscheinend, ob ich auch im Urlaub erreichbar sein möchte oder nicht. Zumindest habe ich diesen Eindruck, wenn ich mit Kolleginnen und Kollegen spreche, und die so Dinge wie “kostenloses W-LAN”, “genügend unverplante Zeit” (die dann für die Kunden genutzt wird) etc. als absolut wichtig bei der Urlaubsplanung nennen.

Das kann ja nun wirklich jeder gerne halten wie er möchte, aber für mich ist Urlaub nur dann Urlaub, wenn ich nicht (für Geld) arbeiten muss! Lieber wäre ich dann kürzer weg, falls es wirklich nicht anders ginge, aber dafür wäre ich dann auch richtig erholt, und nicht nur so ein bisschen.

Auch deshalb ist eine frühzeitige Planung wichtig, damit die Kunden sich darauf einstellen können, dass sie ein paar Wochen ohne mich auskommen müssen. Und bis jetzt habe ich es noch nicht erlebt, dass ich einen Kunden verloren hätte oder es einer nicht verstanden hätte, dass ich wirklich incommunicado bin. Die brauchen ja schließlich auch mal Zeit zum Erholen und Batterienaufladen. Oder zumindest sollten sie sich die nehmen…

Wie macht ihr das denn so? Urlaub offline? Oder “für Notfälle erreichbar”? Oder gar so tun als wärt ihr gar nicht im Urlaub?
Und hattet ihr schon mal Probleme mit Kunden wegen eures Urlaubs?
Bitte gerne kommentieren, ich bin sicher, nicht nur ich bin gespannt auf die Antworten.

Leave a Reply

Your feedback is valuable for us. Your email will not be published.