Mein kleiner Beitrag zum Frieden

Letzten Sonntag durfte ich bei einem Online-Workshop dolmetschen zum Thema „Singen ist gesund“ mit Simone Viviane Plechinger, organisiert vom World Choir for Peace unter der Leitung von Nicol Matt, NDR Kultur und dem Verein Singende Krankenhäuser e.V. .

Alles hat super funktioniert, nicht zuletzte auch dank der guten Vorbereitung und der sehr guten technischen Begleitung, und es war auch für mich ein wirklich informativer und toller Workshop.

Als Dolmetscherin ist man ja oft quasi „nur“ die Stimme und kriegt gar nicht so viel vom Inhalt selbst mit, aber in diesem Fall war es überhaupt nicht so.

Ich sollte auch meine Kamera anlassen (was eher unüblich ist) und wurde zu Beginn extra vorgestellt (was noch unüblicher ist).

Die vielen Danke-Nachrichten im Chat waren dann das Sahnehäubchen für diesen Einsatz, und die lobende Erwähnung auf Facebook die Kirsche darauf (wer genau hinschaut, sieht mich auf dem Bild).

Schön, wenn man so direkt so tolle Rückmeldung bekommt!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Anke Betz

Anke Betz

Blog abonnieren

Archive
Kategorien