Neuer BDÜ-Mitgliedsausweis

Lange versprochen, fast genauso lange vorbereitet und heiß ersehnt, jetzt halte ich ihn endlich in Händen: meinen neuen BDÜ-Mitgliedsausweis.
Der alte ähnelte mehr einem laminierten Schülerausweis als dem handlichen Beweis der Zugehörigkeit zu einem Berufsverband, wobei das Photo nicht gerade half (ja, ich habe es selber hin geschickt, aber ich hatte damals kein anderes). 
Der neue hat zwar die gleiche Information, weist allerdings zusätzlich noch meine Sprachen aus und hat alle Eigenschaften eines professionellen Mitgliedsausweises, inklusive besserem Photo und garantiert längerer Haltbarkeit. Ich hatte zwar noch gehofft, dass auch der längliche Schlitz an der oberen Kante dazu kommt, damit man ihn auch als Namensschild verwenden kann, aber diese Variante wurde wohl überstimmt. Schade eigentlich. Dann wäre er für mich wirklich perfekt gewesen.

Links der alte, rechts der neue – schick, oder?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Anke Betz

Anke Betz

Blog abonnieren

Archive
Kategorien