A-Z Translations | Remote Interpretation
Previous
CLOSE
Next

Remote Interpretation

All the posts.
 

Letzte Woche hatte ich das erste Mal Gelegenheit, das sogenannte “Remote Interpreting”, also Ferndolmetschen, auszuprobieren. Die Situation war äußerst interessant, denn der Auftraggeber war in England, der Kunde bzw. die Veranstaltungen in der Schweiz, und die Dolmetscherinnen in Deutschland. Das technische Setup war strikt vorgegeben: wir durften kein W-LAN oder Bluetooth-Headsets verwenden, außerdem mussten wir Google Chrome verwenden, Teamviewer installieren und natürlich für ein absolut ruhiges Arbeitsumfeld sorgen. Nach einer …

READ MORE →